Die 7 Todsünden

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Die 7 Todsünden






Über

Na dann mal los ! ! ! Eigendlich bin ich ein liebenswerter Mensch wenn meine Macke da nicht währe, die darin besteht alles und jeden schlecht zu reden und zu verletzen. Aber keine Angst es ist noch in einem angenehmen rahmen das hoffe ich jedenfalls, ich Garantiere allerdings nicht das es euch gefällt, aber das soll es ja auch nicht dieser Blog ist gut um mich abzureagieren ohne das ich danach Blute.

 

Und wer nichts nettes zu sagen hat einfach mal fresse halten. natürlich höhre ich mir auch Kritik an, aber Kritik und scheisse schreiben ist ein Unterschied !

Alter: 30
aus: 14550 Groß-Kreutz
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
War alles beschissener als jetzt !

Wenn ich mal groß bin...:
Möchte ich das wenigstens ein Mensch an mein Grab steht und sagt " Sie war ein so wunderbarer Mensch sie hat den tot nicht verdient.

Ich wünsche mir...:
Das meine Tiere lange Leben und das ich sie mit nach Australien nehmen kann.

Ich glaube...:
das diese Welt solange Kank ist, wie Menschen sie Bewohnen.

Ich liebe...:
nur Menschen für die ich alles machen würde und das sind im moment nicht viele. Tiere allerdings Liebe ich bedingungslos!!!

Man erkennt mich an...:
meiner ausserst Zünischen und Sarkastischen Art !!!

Ich grüße...:
alle die das Lesen so eine Zeitverschwendung.



Werbung



Blog

Neues Leben!

Ich habe seit Jahren nicht geschrieben, obwohl es mir oft echt gut getan hätte aber wenn man immer ignorieren muss wie es einen geht dann tut man es ohne nachzufragen ob es einen gut geht oder ob man wirklich glücklich ist! Jetzt endlich habe ich wieder ein eigenes Leben darf denken und fühlen wie es mir geht ohne nachzufragen wie es ihn dabei geht .... Warum stellt man jemanden über sich selbst und kann jemals jemand damit glücklich werden... Ohne an sich und seine Bedürfnisse zu denken? Ich weiß mach 5 Jahren das es für mich nicht funktioniert und ich so nicht weiter leben kann und auch nicht will!!! Warum fühlt man sich so einsam wenn doch immer jemand da ist und warum ist man so traurig obwohl immer jemand da ist ???? Aber auch wenn jemand da ist und ignoriert wie es einen geht oder es nicht ernst nimmt was man sagt und denkt ist man definitiv doch ganz alleine !!!
6.4.16 00:40


Werbung


Schmerzen ...

Schmerzen die ich verspühre wenn ich mein Spiegelbild ansehe ...       Schmerzen die ich fühle wenn ich meinen Parner sehe ...

Mein Leben war nie perfekt, das ist es von niemanden!!! Es gibt im moment so viel schmerz in meinem Leben, dass ich dieser Welle an gefühlen einfach nicht standhalten kann. Ich ertrinke in einem Meer aus Einsamkeit und Trauer .... und wenn es jemand ändern könnte, lege ich meine letzte Kraft die noch vorhanden ist und verbrauche sie um gerade diesen Menschen zu zeigen, dass ich es nicht wert bin geliebt zu werden... WIESO ??? darauf habe ich keine Antwort nur nochmehr traurigkeit die über meinem Leben liegt. Ich wurde von den liebsten Menschen auf der Welt so entäuscht und verletzt das ich einfach niemanden mehr vertrauen kann, obwohl nur mein längst vergessener Schmerz das eigendliche problem ist! Es macht mich traurig das ich anderen leuten immer so weh getan habe, die ich eigendlich mag!!! Mein Verstand wollte es anders aber dieser schmerz in mir lässt mich einfach nicht los ich verzweifel an den kleinsten Aufgaben des Lebens und versage einfach an der Fähigkeit geliebt zu werden, wie könnte ich es auch mein spiegelbild zeigt nur trauer und verzweifelung in mir. Kein glück dieser welt kann mein schmerz je lindern er kann ihn höchstens verdrängen aber er kommt immer zurück und wird dabei so untragbar für mich das er mich immer zum erliegen bringt ...

Schmerzen die mich innerlich auffressen und mich zerstören bis zum letzten fünkchen Hoffnung und wenn mein letzten fünkchen Hoffnung noch erlischt dann werde ich schlafen und werde niemals erfahren wie es wohl sein wird von ganzen Herzen geliebt zu werden und das jemand für einen da ist in einer Zeit die man allein nicht überleben wird... daran bin ich gestorben wann ich jemals wieder lieben kann steht schon fest, aber meine hoffnung geliebt zu werden ist schon gestorben ... Traurigkeit und Schmerz zerstören mein Spiegelbild in meinen Augen liegt keine hoffnung nur die Trännen meiner Liebe zu dir ... dich niemals erreichen zu können lässt mein Herz immer langsamer werden, bis es aufhört für zu schlagen ...

 Es ist als würde ich versuchen mit Feuer einen Schneeball zu halten, sobalt ich versuche es fest zu halten zerschmielst es und verändert sich bis dass Wasser wieder gefriert ...emotion

 

4.5.10 01:49


Ich fühle mich einsam ....

In dieser großen Welt sich einsam zu fühlen ist schon sehr beängstigen, da es so viele Menschen um mich herum gibt die immer mit mir zu tun haben. Ist es so unmöglich für mich Glücklich zu sein? Ich hoffe eines Tages nicht mehr ...

Meine Sorgen werden immer größer und ich hab einfach niemanden mit dem ich reden kann, ist das den so schwierig jemanden zu finden der immer für einen da ist und nicht mit mir schlafen möchte? Ich kann meine entscheidungen nicht verstehen und würde so gerne einfach alles hinter mir lassen, aber selbst wenn ich die Chance dazu habe versau ich mir diese möglichkeit ein normales schönes leben zu führen immer und immer wieder. Meine Gedanken kreisen im moment nur um eine Person die ich gerade erst kennengelernt habe, ich mag ihn wirklich und um so trauriger und verzweifilter bin ich darüber das ich ihn irgenwie versuche zu vergraulen WARUM tuh ich das immer wieder bin ich so unfähig zu lieben? Nach meiner letzen beziehung lass ich niemanden mehr wirklich nah an mich ran bin irgenwie so verletzt und überrascht über das was man nie vorher sehen kann bis es dann vorbei ist ....!

 Bin mal wieder einfach nur total durcheinander, obwohl ich eigendlich total glücklich sein sollte, kann ich es einfach nicht. Meine gefühle sind mal wieder mittelpunkt in meinem Leben, diese angst davor verletzt zu werden ist gerade der grund das ich mich selber immer viel mehr verletze bevor es jemand anderes kann...

Warum kann ich mein leben nicht geniesen jede minute plagt mich diese tiefe traurigkeit in mir und lasst mein Herz immer schneller schlagen, meine entscheidungen sind so verletzent für mich und für andere Menschen ich möchte nie jemanden weh tun und trotzdem mach ich es immer und immer wieder ...

keine ruhige minute für meine gedanken, weshalb handel ich so wenn ich es anders machen möchte? Ich denke ich bin einfach zu überfordert mit dieser Welt und seinen Menschen und den ansprüchen die sie stellen!!! Kein Mensch in meiner umgebung versteht mich und meine sorgen und vor allem nicht das ich immer so traurig bin aber bei dieser herausforderung des lebens die ich nicht bewältigt kriege kann ich doch nicht glücklich sein...

5.5.10 00:13


Lebenspartner ...

Immer wenn ich gerade jemanden mag entpuppt er sich als totales Arschloch oder halt als Kindergartenkind, dann trennt man sich und es wird noch viel schlimmer als wenn ich nicht gesagt hätte "Es ist schluss", sonder "Nerv mich doch ruhig noch ein wenig" ich halte es schon aus ...

5.5.10 00:13


Kranke Welt

Und kaum beschwere ich mich über diese scheiß Welt und promt liege ich im Bett und Kotze nur noch und habe 39c° Fiber was für eine Ironie des schicksals ach und als wenn das nicht schon ausreichen würde hab ich auch noch einen Darminfekt das heist schöne Magen und Darm krämpfe. Aber naja das hält mich nicht davon ab alles und jeden schlecht zumachen, aber heute möchte ich eine Danksagung schreiben und zwar an alle Ärzte und Pfleger oder die die es mal werden wollen. Denn ohne die wirde ich nicht mehr hier sitzen, das ist mir heut blos wieder in den Kopf geschossen weil mich die gleiche Notfall Ärzten behandelt hat wie bei meinem letzten Selbstmordversuch.

 

DANKE wenn es euch nicht gäbe, währe es jetzt schwarz und eine toten Stille !!!

19.7.08 21:50


Filme Kretik

Wer immer Angst hat vor dem Tod würd nie richtig Leben !!!

Er fängt an mit einem Zitat und hört auch mit einem auf und das ist auch das einzigste was eine bedeutung hat, der ganze film hat keine Hintergrundhandlung es geht nur um die Fantasie eines sehr gestörten Mannes. Der auf unterschiedlichste Art und weise wunderschöne Frauen Quält, Vergewaltigt und sie sogar zu Tote fickt. Dieser Film hat weder Moral noch in irgendeiner weise Ethik. Ich konnte und wollte mir diesen Film nicht zu ende anschauen da ich schon soviel Angst, Verzweiflung und Hass in mir spührte wie schon lange nicht mehr. Angst vor der Welt in dem es notwendig ist Filme teuer zu produzieren in dem nur Sex und Gewalt eine Rolle Spielt in diesem Film werden alle Grenzen überschritten und noch nicht mal erklärt warum und weshalb ausser das die Frauen Prostituierte sind was jetzt für mich kein Grund ist Sie aufzuschneiden und sie solange zu quälen bis sie Stirbt. Wenn es schon in der Welt kein Mitgefühl und liebe gibt dann sollten wenigstens Filme nicht so Krass sein, Wie erbärmlich die Welt doch sein kann um sich schon an Kinder zu vergreifen sie in einem Film zu vergewaltigen und zu quälen bis auch sie Stirbt. Ich nehme schon seit ich 14 Jahre alt bin Tabletten das ich so eine erzwungene erfahrung vergessen kann oder zumindestens damit klar komme in dieser scheiß Welt zu Leben und dann sieht man seine ganzen Ängste in einem Film wo schöne Frauen und Kinder als Huren und nutten gequält und Vergewaltig werden.

Vergewaltigungen gehören nicht in einem Film und wenn es schon sein muss dann bitte mit einer Story und Hintergrund und nicht als Hauptbestandteil eines Films. Wenn ich diesen Film einen Namen geben soll dan nur "Snuff Film" einen anderen namen hat dieses Meisterwerk an Perversion nicht verdient.



Jeder der weis über welchen Film ich schreibe kann gerne mal seine meihnung dazu äusern !

17.7.08 20:55


Was ich hasse

 

Ich hasse das ich so verletzlich bin und das DIESES scheiß Gefühl nicht weg geht. Wenn ich so drüber nachdenke hat es dich nie gestöhrt, sonst wärst du ja dagewesen du hast doch keine ahnung von mir und meinen Problemen weil es dich auch nicht Interessiert. Warum meinst du sollte ich eine Freundin von dir werden "weil ich dir Vertrauen kann?" oder "weil du immer für mich da bist?" oder einfach nur "weil du mich so gut verstehst" ??? Ich kann es dir beantworten wegen nichts ich habe zwar keine Ahnung was du immer bei mir willst und warum du gerne in meiner nähe bist aber um ehrlich zu sein kann ich darüber gerade nicht nachdenken mein Leben ist eh schon im Arsch, da brauche ich nicht noch jemanden der mich verarschen will. Mir geht es fast jeden Tag total dreckig ich weiß nicht mal annähernt was ich tun soll. Und das einzigste was du tust ist mich zu verwirren und das brauche ich weder jetzt noch irgendwann meine Gedanken sind eh schon durcheinander genug meinst du nicht auch. Ich habe mir von dir mehr erhofft. Ich kann meine Gefühle nicht mehr unterdrücken ich bin laufent sauer oder Traurig und ich habe eigendlich keinen Grund dazu aber ich kann es nicht ändern es zerreist mich Stück für Stück und ich hoffe das es bald aufhört weil es für mich schwer ist mich im Moment zu beherschen. Ich bekomme in 2 Wochen eine Stärkere Tablette damit ich nicht mehr so leiden muss, mir geht es echt beschissen Tag für Tag ein bisschen mehr und ich habe im Moment niemanden ausser meine Psychaterin dem ich das erzählen kann und das macht mich traurig ich weine fast jeden abend und wache verschwitzt und zitternd auf ich habe keine Ahnung warum das so ist aber ich werde das nicht mehr länger ertragen.

Ich hasse es das niemand für mich da ist egal was Passiert und mich immer in den Arm nimmt egal wie schlecht oder gut es mir geht. Mein Wunsch ist es zu Leben mit jemanden der mir Halt und Geborgenheit bieten der auf mich achtet und mich so liebt wie ich bin ein keines verstörtes Mädchen. Meine liebe hält mich am leben und wenn ich sie verliere, verliere ich auch meine hoffnugen und Wünsche aber ich gebe nicht auf und ich habe die hoffnug das ein anderer mir soetwas schenkt alles was du mir nie geben konntest und wahrscheinlich auch nie wirst weil es dir ja gut geht und dir alles egal ist ausser deinem Computer und deiner Wii. Ich wünsche dir trotz alle dem ein schönes leben es geht mir ja nicht wegen dir so schlecht. By

  19.4.07 21:55

 

15.12.08 00:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung