Die 7 Todsünden

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Die 7 Todsünden






23.05.2007

ich war in den letzten Tagen zu schlecht drauf um zu schreiben es hätte für mich eh keinen Sinn gemacht. Ich fühle mich in der letzten zeit ein bisschen besser, meine Gedanken und gefühle sind geordnet und schwirren nicht mehr in meinem kopf rum ich muss zwar auch tabletten nehmen und zwar ein ganzes Jahr lang aber hauptsache ist es geht mir besser. Angefangen habe ich mit 20mg Cipramil ein (antiedepressiver) und mitlerweile bin ich bei 15mg Cypreksa (neuroleptiker) und 30mg Remagil auch ein (antidepressiver) nur höher dosirt. Meine Umwelt ist zwar immer noch verschwommen aber ich hoffe das gibt sich auch bald. Es geht mir schon besser ich fange langsam an mich wieder zu öffnen und mit anderen zu reden ohne das ich mich unwohl fühle. Mir ist auch vieles klar geworden z.B. mit meinem ex ich liebe ihn aber ich hab es zu spät mitbekommen es war auch ganz gut das wir nicht mehr zusammen waren ich hätte mich eh nicht drauf einlassen könnnen dafür bin ich zu beschäftigt mit mir, ich hätte auch wenn ich gewollt hätte es nicht geschaft meine gefühle sind zu durcheinander.


15.12.08 00:13
 
Letzte Einträge: Neues Leben!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung